Team des Jahres 2015

Die Radsport-Auszeichnungen der Saison

Moderatoren: wassertraeger29, Escartin

Antworten

Welches Team war das Beste im Jahr 2015?

Umfrage endete am 31.10.2015 - 17:15

Etixx - Quick Step
2
10%
Team Sky
1
5%
Movistar Team
9
43%
Team Katusha
1
5%
BMC Racing Team
0
Keine Stimmen
Astana Pro Team
5
24%
Orica - GreenEDGE
0
Keine Stimmen
Team Giant - Alpecin
1
5%
MTN - Qhubeka
2
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 21

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 9414
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

Team des Jahres 2015

Beitrag: # 6958340Beitrag wassertraeger29
16.10.2015 - 18:15

Welches Team war das Beste im Jahr 2015?

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 33097
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Beitrag: # 6958356Beitrag Klaus und Tony
16.10.2015 - 19:01

Durch den starken 4. Platz von Amador beim Giro war Movistar eigentlich von den Ardennen bis zur Lombardei immer ganz vorn drin.
Ich mag sie nicht sehr, aber das war schon beeindruckend. Höhepunkt als Zweierteam sicher der Weg nach Alpe d'Huez.

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 9414
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6958373Beitrag wassertraeger29
16.10.2015 - 21:34

Fast die schwierigste Entscheidung dieses Jahr.

-MTN - Qhubeka hat mich bei der Tour sehr beeindruckt, sie haben Boasson Hagen wieder in die Spur bekommen und auch bei der Vuelta ne Etappe gewonnen.
-Astana hat genau beim Höhepunkt im Juli versagt, ansonsten überragend.
-Movistar hat mit Quintana/Valverde keine GT gewonnen und war meist erstaunlich passiv.

Mit Außenseiterbonus reicht es bei mir für MTN - Qhubeka.

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 4681
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6958379Beitrag uhri
16.10.2015 - 22:26

mir fehlt lotto soudal...die siegquote überragend
SanderC.SuterKrügerSundlingSchmidHirvonenHartwegS.Nilsson

PS
Beiträge: 7841
Registriert: 4.7.2007 - 18:51
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6958380Beitrag PS
17.10.2015 - 0:37

Etixx hat mich oft beeindruckt diese Saison. Stark während der Rennen gefahren, vorne dabei gewesen und erstaunlich oft die Rennen taktisch hahnebüchen weggeschmissen.

Was Movistar da mit Quintana und Valverde über nahezu die gesamte Saison gezeigt hat war einfach erfolgreich.
Pe Es - Sieger Giro 2010, 3. TdF 2011, 3. Giro 2013, 2. TdF 2015, 2. Giro 2017, 3. Vuelta 2017
Etappensiege: Vuelta Etappe 18+19 2008; Giro Etappe 7 2010; Giro Etappe 19 2011; Vuelta Etappe 3+5 2011; Giro Etappe 3 2013; Giro Etappe 8 2016; Tour Etappe 9 2016; Giro Etappe 18 2017; Tour Etappe 17 2017; Vuelta Etappe 12 2018; Tour Etappe 13 2019; Giro Etappe 12 2020; Giro Etappe 14+20 2021; Tour Etappe 14 2021; Vuelta Etappe 7+15 2021

Antworten